• Winkelfehlsichtigkeit
  • Stereoskop Messung der Winkelfehlsichtigkeit
  • Stereoskop bei Winkelfehlsichtigkeit
  • Van Orden Stern Messen der Winkelfehlsichtigkeit

Symptome und Auswirkungen

Es wird beschrieben, dass betroffene Personen versuchen, die Abweichung der Sehachsen zwischen linkem und rechtem Auge unbewußt über den Sehmuskel und die Körperhaltung selbst zu kompensieren und deshalb unter spezifischen Beschwerden leiden können, die man allgemein "Asthenopie" nennt.

Sie äußern sich unter anderem in Kopfschmerzen, Schwindel, Augenbrennen, Doppelbildern, Nackensteifheit, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche. Auch vermuten einige Anhänger des Verfahrens eine Korrelation zwischen Winkelfehlsichtigkeit und Lese-/Rechtschreibschwäche.

Sehprobleme, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen